• panorama.jpg

Montag, 02. September 2019

„Rope of Solidarity” – Abenteuer Gipfelsturm

Hundert von Brustkrebs Betroffene aus ganz Europa steigen auf das 4162 Meter hohe Breithorn bei Zermatt. Ein atemraubendes Panorama begleitet die lange Seilschaft über den Gletscher - doch es ziehen Wolken auf. Mit extremen Herausforderungen und damit, an körperliche und andere Grenzen zu gehen, haben die Frauen Erfahrung. Ihre Geschichten schildern, wie eine Krankheit das Leben verändern kann. Die lebensbedrohliche Situation lässt sie radikal über Normen, Werte und Beziehungen nachdenken. Die Frauen erzählen von der Neuentdeckung eigener Ressourcen, Solidarität und Liebe, aber auch von Ohnmacht und Ausgrenzung, Schmerzen und vom unperfekten Körper. ROPE OF SOLIDARITY ist ein Film voll Enthusiasmus, er erzählt vom prallen Leben – mit wunderschönen Bildern und eindrücklichen Geschichten. Nach dem Film besteht die Einladung, miteinander ins Gespräch zu kommen. Karten für diese besondere Vorführung am Donnerstag, den 26. September um 19.00 Uhr sind im Filmstudio im Alten Stadttheater, Residenzplatz 17 in Eichstätt, für 5 Euro erhältlich. Der Film wird im Rahmen der Thementage „Leben mit Krebs“ in Kooperation mit der Caritas-Sozialstation Eichstätt gezeigt. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe sind in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Ingolstadt, Levelingstraße 102, 85049 Ingolstadt oder telefonisch unter 0841/220 50 76-0 erhältlich. 

Loading...