• Jenseits der 5.000
  • Blick ins Karwendeltal
  • Gebäude mit Erddächern
  • glorerhuettehist.jpg

Wandern FT-W-270-19 11.07.2019 - 14.07.2019

Über die Ammergauer Alpen: In vier Tagen von Füssen nach Oberammergau

img_6616.jpg

Führungstour

Ein Stück Maximilansweg mit Abwandlungen: Wir starten am Tegelberg bei Füssen, den wir bequem per Bahn ersteigen und haben mit dem Branderschrofen bald unseren ersten Gipfelerfolg bevor wir über die Hochplatte zur Kenzenhütte wandern (5,75h, 770hm Aufstieg, 1180hm Abstieg). Das Ziel des zweiten Tages erreichen wir über den Klammspitzgrat hinauf zum Gipfel der Großen Klammspitze. Schrofiges Gelände erwartet uns beim Abstieg zu den Brunnenkopfhäusern  (4,5h, 800hm Aufstieg, 490hm Abstieg). Am dritten Tag zieht es uns über Hennenkopf und Laubeneck hinüber zum August-Schuster-Haus (5,75h, 770hm Aufstieg, 1180hm Abstieg). Der letzte Tag bringt mit der Überschreitung des Sonnenberggrats nochmal ein Schmankerl vor dem Abstieg nach Oberammergau (3,5h, 170hm Aufstieg, 900hm Abstieg).


Ausrüstung:

Rucksack mit ca. 30l, Bergwanderausrüstung, Bergschuh Kategorie B/C, Trekkingstöcke, Hüttenschlafsack.

Voraussetzungen:

Kondition für bis zu 800hm Aufstieg und 6 Stunden Gehzeit täglich. Schwindelfreiheit, Trittsicherheit.

Kosten:

40€ DAV Eichstätt / 60€ DAV-Mitglied andere Sektionen

Teilnehmer:

5

Vorbesprechung:

nach Vereinbarung

Treffpunkt:

nach Vereinbarung

Stützpunkt:

Kenzenhütte, Brunnenkopfhäuser, August-Schuster-Haus

Anmeldeschluss:

Sonntag, 12. Mai 2019

Hinweise:

Haftung der Sektion bei Gemeinschafts- und Führungstouren

Leitung/Anmeldung:

Thomas Harrer
*) Pflichtfeld
Loading...