• panorama.jpg
  • Blick ins Karwendeltal
  • img_2283.jpg

Grundkurs Schneeschuhwandern

Freitag, 02. Februar 2018 - Sonntag, 04. Februar 2018

Ausbildung mit Hindernissen

Letztes Jahr kamen wir nicht auf die Schwarzwasserhütte, da der Kanal eingefroren war. Daher mussten wir damals auf das Rotwandhaus ausweichen. Der Winter 2017/2018 zeigte sich am Anfang der Saison mit viel Schnee und so war der Zustieg in das gesamte Schwarzwasssertal wegen zu großer Lawiniengefahr gesperrt. Wieder hieß es eine andere Hütte suchen. Wegen der so großen Lawinengefahr, hatten wir auch keine Möglichkeit  auf eine andere Hütte hinauf zu kommen. Also musste ein Ersatztermin gefunden werden. Das war aber das kleinere Problem. Der Termin war schnell gefunden. Mit der Suche der Hütte war es da schon schwieriger, aber auch das lief gut. Als letzte Möglichkeit fielen mir noch Sven und Clara ein. Es hat geklappt, Clara sagte, sie hat noch was frei. Diesmal wird das Meißner Haus unser Stützpunkt für die LVS-Ausbildung sein.

Krankheit und andere Umstände hatten dann die Manschaft schrumpfen lassen. Wie in jedem Jahr ging es am Freitag den 02.02.2018 pünklich um 6.00 Uhr in Richtung Tuxer Alpen. Unser ökologischer Fußabdruck für diese Fahrt war Dank des großen Volvos von Christian sehr gut, da wir alle in sein Auto rein gepasst haben. Die Ausbildung verlief reibungslos wie immer. Unseren Gipfel am Samstag, den Morgenkogel, bei dem wir im letzten Jahr mit viel Wind gekämpft haben, mussten wir kurz vor dem Ziel abbrechen. Der Schneefall nahm zu, die Sicht wurde immer schlechter und wir mussten leider den Rückweg antreten. Dafür hatten wir am Sonntag mehr Glück und haben noch das Lanser Kreuz bei Sonnenschein bestiegen. Nach einer letzten Einkehr im Meißner Haus ging es dann wieder nach Eichstätt zurück.

Bei Sven und Clara auf dem Meißner Haus war es wieder lustig und sehr schön. Und ich hoffe es hat wieder allen Teilnehmern Spaß gemacht.

Für den nächsten Kurs 2019 ist natürlich schon wieder auf der Schwarzwasserhütte gebucht, da kommt hoffentlich dann mal nichts dazwischen.

Andreas Jährig

img_1172.jpg20180202_143559.jpg
Loading...