• panorama.jpg

Kinder Ski-Kurs mit der Familiengruppe

img_1931.jpg

Freitag, 01. Februar 2019 - Sonntag, 03. Februar 2019

AlleWetter am Hohenbogen!


Am Wochenende 1. - 3.02. ging es traditionell wieder in den Bayerischen Wald nach Neukirchen am Heiligen Blut, um am Hohenbogen beim Kinderskikurs mitzumachen. Heuer wurde uns die sichere Anreise per Sessellift nahegelegt und so versuchten wir, schon vor dem Liftschluss um 16.30 Uhr an der Talstation anzukommen und mit ebendiesem auf den 1.050m hohen Hohenbogen zu gelangen. Das ist uns und einigen anderen der rund vierzig Teilnehmer auch gelungen. Dadurch hatten wir schon früh unser Gepäck verstaut und gute Schlafplätze in den Gruppenunterkünften gesichert. Schon beim hochfahren mit dem altehrwürdigen Sessellift zeigte sich, dass es in den letzten Tagen wirklich viel Schnee hingehauen hatte -das machte gleich Lust auf ́s Skifahren. Also schnell noch etwas gegessen und dann ging es schon gegen 18:30Uhr raus auf die Flutlicht- beschienen Pisten und runter zur Liftstation, um Karten für das Nachtskifahren zu kaufen. Während wir den perfekten Schnee genossen trudelten auf die restlichen Teilnehmer des Wochenendes ein und fuhren hoch zum Berghaus. Gefahren wurde bis so 21.00Uhr und nach solcher Ertüchtigung waren auch die kleinen Skisportler ausgepowert und gingen recht zügig zu Bett während sich die Großen noch ein leckeres Kaltgetränk
gönnten.

Samstag war dann zeitiges Aufstehen gefragt, denn nach einem reichhaltigen Frühstück ging es wieder runter zu Tal und um 9.00Uhr begannen die Skikurse. Tom Feigl sowie Vernea Schütz, die am Hohenbogen ein „Heimspiel“ hatten sowie Tobi Frey und Daniel Seibold aus Eichstätt schauten sich die Skikünste unserer Kleinen an und teilten in Gruppen auf. Leider regnete es den ganzen Vormittag über, aber das tat dem Eifer der kleinen Skiläufer keinen Abbruch und so wurde dem Wetter getrotzt und bis halb zwölf gefahren und trainiert. In der Mittagspause waren dann der Heizraum und alle verfügbaren Heizungen begehrte Plätze, um die Ausrüstung bestmöglich zu trocknen. Vor allem bei den Handschuhe war zu merken, das die Werbung „wasserdicht“ der harten Realität nicht statthielt -wir hatten alle pitschnasse Hände. Nach ausgedehnter Mittagspause und viel heißer Suppe ging es dann nachmittags weiter und jetzt hatte auch der Wettergott ein einsehen und der Niederschlag endete. Falls Klamotten noch klamm waren, dann trockneten die jetzt im Fahrtwind und die immer noch guten Pistenbedingungen trieben allen Fahrern ein breites Grinsen ins Gesicht. Demgemäß hatten wir dann gegen viertel nach vier erschöpfte und zufriedene Kinder und der Tag konnte im großen Gastraum gemütlich ausklingen.


Sonntag früh dann große Augen beim aus dem Fenster gucken: über Nacht waren gut 30-40cm Neuschnee gefallen. Treffpunkt für den Kurs war gegen viertel nach Neun unten am Lift und je nach Wagemut wurden entweder die gepackten Sachen im Sessellift nach unten gefahren oder man behängte
sich wie ein Muli und fuhr dann im frischen Schnee zu Tal. Eingeschneit wie die Schneemänner waren unten alle beide Fraktionen. Auch die Kids konnten nun die Erfahrung von wenig präparierten Pisten machen. Präpariert wurde dann aber noch, und zwar das „Abschlussrennen“ mit den mitgebrachten Hütchen. Jetzt konnten sich auch die Eltern nützlich machen und die Ideallinie der Slalomstrecke mittels „breitem Schneepflug“ glatt- und griffig fahren. Nachdem alle Racer unten waren, ging es für die meisten noch zum gemeinsamen Mittagessen ins „Liftstüberl“, bevor es dann daran ging die Autos freizuschaufeln und sich über verschneite Straßen wieder zurück nach Eichstätt zu kämpfen.

Vielen Dank für ein schönes Skiwochenende an die Orga!

Stefan Hauck

20190202_154432.jpgjzni2026.jpgxcqp7889.jpg20190202_1544280.jpg20190201_183312.jpgyhxk1138.jpgiynn6629.jpgimg_1908.jpgimg_1913.jpgimg_1909.jpgimg_1911.jpgimg_1920.jpgimg_1918.jpgimg_1919.jpg20190203_092633.jpg20190203_092642.jpgimg_1917.jpgrpnv9339.jpgimg_1910.jpgimg_1935.jpgimg_1933.jpgimg_1932.jpgimg_1928.jpgimg_1931.jpgimg_1926.jpgimg_1925.jpgimg_1924.jpgimg_1922.jpgimg_1945.jpgimg_4551.jpgimg_4549.jpgimg_4547.jpg
Loading...