• mountainbike-tour_1.jpg
  • Blick ins Karwendeltal

Mystery Uhlberg

Sonntag, 01. Mai 2022

TT dahoam, könnte man diese Tour bezeichnen. Kaum 30 min Autofahrt von Eichstätt entfernt taucht man ein in eine nahezu unbekannte, schöne Welt. Eine TraumTour, direkt vor der Haustüre.

Auf der Strecke durften wir drei verschiedene Steinernen Rinnen bewundern. Die bekannteste davon ist die in Wolfsbronn. Doch in unmittelbarer Nähe davon findet man noch eine weitere dieser Naturwunder.

Von Gelben Berg einer der höchsten Erhebungen (628m) im Umkreis kann man vom Schloß Spielberg bis zur Wülzburg bei Weißenburg blicken und dabei einiges entdecken, z.B. die beiden Seen, Altmühlsee und Brombachsee. Der Hesselberg, der höchste Berg Mittelfrankens (679m) steht in unmittelbarer Nachbarschaft und grüßt mit seiner Antenne.

Flowig geht es vom Gelben Berg nach Spielberg. Nach einer kurzen Fahrt durch den Bärlauchwald war dann auch schon Heidenheim erreicht. Das Kloster Heidenheim, in dem die Hl. Walburga lebte, wirkte und wo sie auch starb durfte von uns Eichstättern natürlich nicht einfach links liegen gelassen werden. Erst ca. 100 Jahre nach ihrem Tod wurden ihre Gebeine feierlich nach Eichstätt überführt, wo Teile davon noch immer aufgebahrt sind. 

Der Hahnenkammsee war das nächste Ziel auf unserer Runde dahoam. Ein kleines Idyll fernab vom Trubel seiner größeren Brüder dem Altmühlsee und dem Brombachsee.

Die Uhlbergkapelle, wo angeblich die Weiße Frau ihr Unwesen treibt, sollte das Highlight der Tour werden. Im Auer-Krimi "Altmühlhexen" kommt es dort zum Showdown mit der Weißen Frau. Tatsächlich trafen wir auch eine Frau an, nicht nur eine, sogar vier, nur waren sie nicht weiß gekleidet. 

Nach der Abfahrt vom Uhlberg ging es dann durch eine spontane Planänderung durch das romatische Möhrenbachtal mit seinem mäandernden Möhrenbach zum gleichnamigen Ort Möhren. Zuvor mussten wir aber noch die Eisenbahnstrecke auf verbotenem Weg unterqueren, weil wir weit und breit keinen Übergang sahen. Noch ein finaler Anstieg und zum grande finale, führen wir den Eulenhoftrail hinunter zum Ausgangspunkt. 

img_6773.jpgimg_6753.jpgimg_6764.jpgimg_6710.jpgdsc_1584.jpgimg_6708.jpgdsc_1583.jpgimg_6685.jpgdsc_1580.jpgdsc_1573.jpgdsc_1575.jpgdsc_1568.jpgdsc_1564.jpgdsc_1565.jpgdsc_1562.jpgdsc_1560.jpgdsc_1558.jpgdsc_1557.jpg
Loading...