• Blick ins Karwendeltal
  • herbstwanderwoche-wolkenstein.jpg

Über den Schneegupf auf den Olperer

Montag, 20. Juli 2015 - Mittwoch, 22. Juli 2015

Am 20. Juli stand die Hochtour auf den Olperer auf dem Programm. Gemeinsam fuhren wir zum Schlegeisspeicher und begannen bei brütender Hitze den Aufstieg zur Olpererhütte. Mit zunehmender Höhe wurden die Temperaturen angenehmer, sodass sich eine erste Pause auf der Holzbank mit "Olpererhüttenblick" anbot. Am späteren Nachmittag erreichten wir schließlich die Hütte und konnten den Abend gemütlich ausklingen lassen. Am darauffolgenden Tag war die Besteigung des Olperers über den Schneegupfgrat geplant. Früh morgens machten wir uns auf den Weg über einen Steig und später über viel Blockwerk zu dem namensgebenden Schneegupf, einer Firnschulter des Tuxer Hauptgipfels. Diese war problemlos zu begehen. So erreichten wir den eigentlichen Felsgrat, welcher zu Beginn klettersteigähnlich versichert war. Im oberen Bereich forderte der Grat aber auch freies Klettern und Absichern. Der feste Fels sowie das relativ leichte Klettergelände waren ideale Bedingungen um die verschiedenen Sicherungstechniken anzuwenden. So erreichten wir bei bestem Bergwetter den Olperergipfel und konnten die Aussicht vor allem auf die beeindruckende Nordseite des Zillertaler Hauptkammes genießen. Der Abstieg erfolgte auf dem gleichen Weg zurück zur Hütte. Am letzten Tag wählten wir den längeren Rückweg über das Friesenberghaus. Dieser bot nochmal einen anderen Blickwinkel auf die umliegende Bergwelt und zudem eine willkommene Einkehrmöglichkeit, bevor wir die Heimreise antraten.    

Bericht und Bilder: Markus Krümpel

p1040377.jpgp1040428.jpgp1040555.jpg
Loading...