• Gebäude mit Erddächern
  • Jenseits der 5.000
  • glorerhuettehist.jpg
  • Blick ins Karwendeltal

Grundkurs Bergwandern

img_4243.jpg

Donnerstag, 21. Juni 2018 - Sonntag, 24. Juni 2018

Wer beim Wandern auf alle Eventualitäten vorbereitet sein will, muss vielfältiges Terrain kennen: Vom einfachen Weg über Pfade, Grate, Schrofen, Firnfelder,... Rund um die Lindauer Hütte im vorarlberger Rätikon an der Grenze zur Schweiz findet man all das und dazu eine perfekt ausgestattete und mit Liebe bewirtschaftete Hütte noch dazu.

Deshalb zog es Ende Juni mit Monika, Hannes, Martin, Stefan und Thomas als Ausbilder fünf Mitglieder für den Grundkurs Bergwandern hinauf: Zuerst im Gewitter beim Aufstieg zu Hütte am Donnerstag. Durch den Nebel bei diversen Übungen zur Trittschulung, zur Navigation und zum Bremsen bei Stürzen im Firn am Freitag. Und am Samstag dann schließlich im Sonnenschein bei der Besteigung der Sulzfluh. Der ersten richtigen hochalpinen Tour für die meisten Teilnehmer. Versüßt durch einen 600 Höhenmeter Abstieg im Firn, wodurch sich der Grundkurs Bergsteigen kurzfristig in einen Grundkurs Skifahren mit Bergschuhen wandelte.

Natürlich kamen am Wochenende auch die Themen der Tourenplanung und die Arbeit mit Kompass und Karte zur Sprache. Die theoretischen Themen konnten glücklicherweise zumeist auf der sonnigen Hüttenterrasse abgehandelt werden.

Der Erlebnisfaktor kam dann auch beim Abstieg am Sonntag nicht zu kurz: Nach der Besteigung der Geißspitze und einer Gratwanderung zum Golm wurde der Abstieg durch die Nutzung des Waldrutschenparks verkürzt und der Abstieg zur angenehmen Rutschpartie.

grundkurs_bergwandern_7088.jpggrundkurs_bergwandern_7080.jpggrundkurs_bergwandern_7039.jpggrundkurs_bergwandern_6973.jpggrundkurs_bergwandern_6964.jpggrundkurs_bergwandern_2018_6905.jpggrundkurs_bergwandern_6891.jpggrundkurs_bergwandern_7031.jpggrundkurs_bergwandern_7063.jpgimg_7087.jpg
Loading...