• panorama.jpg

Sonnwendfeuer

Samstag, 18. Juni 2016

Wenn Jugendliche bei einer Ausfahrt oder Aktion der JDAV einen Bericht schreiben wollen, stößt dies in der Regel auf Ablehnung. Für das Sonnwendfeuer heuer war dem nicht so. Schnell war eine Freiwillige gefunden. Das Ergebnis war dann doch etwas „überraschend“. Selbst mehrmaliges Lesen meinerseits brachte keine Klarheit über den Textinhalt. Nachdem ich mich nach mehreren Jahren Verweigerung weitgehend gezwungenermaßen doch noch für WhatsApp – die einzige noch funktionierende Kommunikationsform unter Jugendlichen – entschieden hatte, musste ich feststellen, dass die Unterhaltungen dort weitgehend identisch zu folgendem Bericht sind. Sollte es Verständlichkeitsprobleme geben, steht Elli jederzeit für Fragen offen ;-) 

Mois! Am Freitag, den 18. Juni 2016 war am Blumenberg in Eichstätt das Sonnwendfeuer, Turn Up, welches totally fire war. Es gab healthy food und iced out drinks, die man sich coppen und mit seinen Hitters sippen konnte. Die Besucher durften die neue Kletterhalle von außen betrachten, welche im Licht des Feuers echt hella lit aussah! Bis das fire dann fire war, hann es leider 1 bisschen gebraucht, was ich etwas corny fand, aber sonst war ja alles gucci. Die Stimmung der Leute war mystisch und das Turn Up war Fettigste. Die Gäste waren eigentlich ahnbar & korrekt. Zum Glück waren nur 3 Goofys anwesend. Zu belastenden Personen hat man einfach dicke ciao gehalten. 

Einleitung: Jan Rauschenberger

Bericht: Elena Bolanz

Fotos: Lukas Pickhard, Michael Hiermeier

sonnwendfeuer-2016-2.jpgsonnwendfeuer-2016-1.jpgsonnwendfeuer-2016-6.jpgsonnwendfeuer-2016-5.jpg
Loading...